Matt Nathanson – Songwriter aus Uebersee

Den Einstieg in der Kategorie Spotlight möchte ich mit einem Künstler wagen, den ich vor einiger Zeit bei einem Last.fm Exkurs entdeckt habe. Der gute Mann stammt aus Übersee und heißt wie der Titel vielleicht schon verraten hat Matt Nathanson. Hierzulande ist er nahezu unbekannt in Amerika erfreut sich die Musik des Singer und Songwriters allerdings recht großer Beliebtheit.

Vorallem mit seinen Lifeauftritten schafft er es das Publikum für sich zu begeistern. Während seiner Performances interagiert Matt mit seinen Zuhörern und sorgt mit seiner lustigen und lockeren Art für eine sehr entspannte Atmosphäre. Dazu serviert er den Gästen auch noch eine Mischung aus Volk und Rock die oftmals aus sehr ruhigen und gefühlvollen Songs besteht aber auch ab und an recht fetzig ist. Performt wird mal mit Band, mal Solo dabei spielt Matt meist eine zwölfsaitige Gibson Westerngitarre und überzeugt mit einer interressanten und angenehmen Stimme. Viele seiner Songs bestechen auch durch ihre lustigen und geistreichen Inhalte sofern man sich mal in den Text reingehört hat, denn die Musik ist super zum abschalten.

Aus meiner Sicht kommt in den Akustikstücken oder den unplugged Versionen aus seinem Reportire das wahre Potential dieses Künstlers besser zur Geltung. Wer sich davon selbst ein Bild machen will soll einmal in sein Livealbum At the Point reinhören. Dabei bekommt man auch gleich einen Eindruck seiner Lifequalitäten. Weitere Studioalben des bisher recht fleißigen Künstlers wären:

  • 1993: Please
  • 1997: ERNST
  • 1998: Not Colored Too Perfect
  • 1999: Still Waiting for Spring
  • 2003: Beneath These Fireworks
  • 2007: Some Mad Hope

Immoment arbeitet der im californischen San Francisco beheimatete Herr Nathanson an seinem siebten Studioalbum. Leider scheint bisher noch keine Tour auf unserer Seite des Teiches geplant zu sein aber vielleicht kommt das ja noch.

In der Hoffnung dem ein oder anderen ein neues Schmuckstück für seine Musiksammlung gezeigt zu haben, möchte ich mich damit auch verabschieden. Wer noch mehr Infos zu Matt sucht sollte einmal seine Webseite oder seinen Blog besuchen.

Andi

2 Gedanken zu “Matt Nathanson – Songwriter aus Uebersee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>