Song der Woche Bold as Love

Starten wir mit etwas altbekannten in die neue Woche. Im “Song der Woche” stelle ich euch auch diesmal einen Song vor den ihr (sofern er euch gefällt) in euer Gitarren – Song – Reportoire aufnehmen könnt. Eine kleine Änderung habe ich allerdings für euch denn ab heute werde ich euch das Googeln ersparen. Also lehnt euch zurück und genießt (und übt dannach kräftig ;-) ) …

Song der Woche:
Der Song Bold as Love ist von Jimmy Hendrix und war der Titeltrack zu seinem Album “Axis: Bold as Love” (1967). Die folgende Version stammt von John Mayer (gefällt mir persönlich deutlich besser) und ist auf seinem Album “Continuum” zu finden:



Wenn euch der Song zusagt solltet ihr auch unbedingt einmal in das dazugehörige Gitarrensolo reinspitzen, denn in diesem Video kommt es leider nicht vor. Die nötigen Tabulatoren, Griffe und Text für eure Gitarre findet ihr hier.

Sonstiges:
Die Artikelreihe Song der Woche wird von nun an auch wirklich wöchentlich veröffentlicht und nicht mehr wie früher immer nur alle zwei Wochen. Zögert bitte nicht Gitarristen aus eurem Freundeskreis hiervon zu berichten ;-) . Zum Schluss nur noch ein kleiner Hinweis für euch: Der für Mittwoch angesetzte Artikel erscheint aus Zeitgründen vielleicht erst am Donnerstag. Bis dahin…

Euer Andi

2 Gedanken zu “Song der Woche Bold as Love

  1. hehe die Googleweiterleitung ist ja lustig. Kannte ich bisher noch nicht!

    Der Song ist echt genial bin mal gespannt was du nächste Woche ausgräbst. Btw bringt John nicht gerade ein neues Album raus?

    Gruß Flo

  2. Hey Flo,
    ja du hast recht Battle Studies heißt das Album. Ich hab schon einmal reingehört ist für mich als Fan ja ein muss ;-)

    Vielleicht werde ich das Album auch in nächster Zeit hier einmal durchsprechen. Will see

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>