Gitarrenkram zum Wochende / Die Zweite

Und schon wieder eine Woche rum. Die Zeit rennt ja immoment förmlich. Ich möchte den heutigen Artikel nutzen um ein paar Formale Dinge zu klären und habe natürlich noch eine Kleinigkeit für eure Gitarre dazugepackt.

Wie bereits in diesem Gitarrenkram-Artikel beschrieben nutze ich diese Form um mehere Ideen die nicht genug Eigenständigkeit hergeben in einen großen Post zu packen.

Neuer Gastautor
Zu aller erst habe ich eine sehr erfreuliche Nachricht für euch. Ich konnte einen neuen Gastautor für Guitarguy.de gewinnen. Max ist ein gelernter Holztechniker und Gitarrenbauer wird von nun an aktiv hier mitwirken. Freut euch auf viele interessante Artikel und Reviews. Aber mehr dazu nächste Woche.

Die Werbung
Da ich in dieser Woche eine sehr kritische Mail zu den Werbeambitionen auf Guitarguy.de erhalten habe, möchte ich diese hiere nochmal genauer darlegen. Denn ich denke, dass Transparenz ein wichtiger Punkt ist wenn man eine Webseite gewerblich nutzt.

In erster Linie soll die Werbung dazu dienen die anfallenden Hosting/Domain-Kosten zu decken, desweiteren erhoffe ich mir dadurch ein kleines Budget zu erwirtschaften, dass zum Teil wieder in neue Produktreviews oder Gewinnspiele investiert wird. Weiterhin investiere ich viel Zeit in diesen Blog und es macht mir auch riesigen Spass aber es Arbeitet sich gleich viel besser wenn man einen kleinen finanziellen Anreiz hat.

Ich hatte bereits beim Relaunch darauf hingewiesen, dass es mir wichtig ist den Leser durch die Werbung nicht zu sehr zu stören. Ich sehe die Partnerprogramme sogar als eine hilfreiche Ergänzung um euch nützliche Produkte zu zeigen. Kleine Anmerkung: Jeder Partnerlink ist mit grüner Farbe gekennzeichnet.
Ich würde mich natürlich freuen wenn ihr diese Links für euren Einkauf nutzt. Euch selbst entsteht dabei natürlich kein Nachteil.

Ihr könnt Guitarguy.de dadurch stark unterstützen, wenn ihr auch andere Artikel die ihr sonst so bei Amazon erwerbt über unseren Partnerlink einkauft.

Bei der Kürzung des Feeds war ich mir selbst nicht so ganz sicher, allerdings haben die Abonnement-Zahlen gezeigt dass es kein Nachteil darstellt. Ist halt eine Geschmackssache und ich möchte das vorerst einmal dabei belassen.

Relaunch Rückblick
Wie angekündigt möchte ich einem kleinen Rückblick nochmal auf den Relaunch eingehen. Seitdem sind 6 neue Artikel veröffentlicht und viele der alten dem neuen Layout angepasst worden. Bisher habe ich vollständige Kompatibilität für Firefox, Safari und Chrome bewerkstelligen können. Mein kleines Sorgenkind der Internet Explorer wird bis spätestens Weihnachten folgen. Von euch habe ich allerdings noch keine Hinweiese auf Fehler erhalten. Feel free to mail !!

Das Feedback nach dem Relaunch war echt super und ich bedanke mich hiermit nochmal für euer Lob. Allerdings habe ich gerade ein wenige das Gefühl, dass eure Kommentarfreudigkeit wieder etwas abflaut. Feel free to comment !! ;-)

Die Besucherzahlen sind im letzten Monat auf ein neues Maximum gestiegen. Das freut mich natürlich sehr, denn es zeigt dass ihr unter anderem die Social-Icons am Ende jedes Artikels nutzt und sich die Reichweite von dieser Internetseite dadurch erheblich verbessert. Ein großes Dankeschön von mir auch an dieser Stelle.

Weihnachtslieder
Zu guterletzt jetzt aber etwas nützliches für euch (war jetzt etwas viel Info :D ). Wer von euch hat schon ein paar Weichnachtslieder einstudiert? Ich habe hier eine sehr umfangreiche Liedersammlung deutscher Weihnachtslieder für die Gitarre von Jürgen Hochweber gefunden. Als schön fleißig Üben damit das Weihnachten auch was wird mit der Bescherung.

Wünsche euch ein erholsames Wochenende
Euer Andi

Guitarguy is back

Endlich ist es soweit guitarguy.de de nimmt nach Wochen wieder fahrt auf. Mit vielen frischen Ideen und neuen Möglichkeiten möchte ich euren Musikeralltag und den eurer Gitarre etwas berreichern. Es war mit viel Arbeit und Zeit verbunden und leider (dafür möchte ich mich an dieser Stelle nochmals entschuldigen) mussten auch die Schreibarbeiten darunter leiden. But now we present…

Das neue Layout:
Der mit Abstand größte Zeitfresser überhaupt. Aber ich hatte mir einfach in den Kopf gesetzt hier etwas eigenes erschaffen und ich denke es ist mir auch ganz gut gelungen. Natürlich wird an der ein oder anderen Stelle noch etwas gefeilt aber die wichtigsten Funktionalitäten stehen. An der Browserkompatibilität muss ich noch etwas gedreht werden aber auch das wird im Laufe der nächsten Wochen abgeschlossen sein. Solltet ihr einen Fehler oder eine Inkompatibilität finden so bitte ich euch um einen schlichten Hinweis per Mail. Das Problem wird dann schnellstmöglich behoben. Ein weiterer Vorteil des Layouts ist die reduzierte Ladezeit der Seite, dies wurde  durch eine Verringerung der Plugins und dem Wegfall einiger Grafiken erreicht. Ich hoffe es gefällt euch und ich bin jederzeit offen für weitere Anregungen aber auch Kritik.

Die Werbeflächen:
Ab nächster Woche besteht die Möglichkeit Werbeflächen auf Guitarguy zu mieten. Je nachdem wie sich die Nachfrage entwickeln wird, werde ich weitere Werbefelder implementieren, ohne jedoch den Leser und dessen Wahrnehmung der Seite außer acht zu lassen. Sollten sie in einer Firma arbeiten die sich mit der Musikbranche beschäftigt oder noch besser speziell mit dem Instrument Gitarre dann schauen sie doch einfach mal hier vorbei.

Die Artikel:
Auch an den Inhalten wird sich wie angekündigt eingies ändern. Eine bessere Strukturierung sowie eine stärkere Verlinkung werden euch in zukünftigen Artikeln erwarten. Aber auch die älteren Artikel werden nach und nach neu strukturiert und verlinkt. Ich werde wieder zum alten Veröffentlichungsrhytmus von drei Artikeln pro Woche zurückkehren und dabei werden wieder die Tage Montag, Mittwoch und Freitag die bevorzugten Tage zum hochstellen neuer Inhalte sein, damit ihr am Wochenende genug Zeit habt um Gitarre zu üben ;-) . Morgen wird beispielsweise der erste thematische Artikel veröffentlicht.

Socialize:
Wer sich schonmal gefragt hat wozu diese knallig bunten Icons am Fuße jedes Artikels sind, den möchte ich hier mal aufklären. Dies sind sogenannte Social-Icons. Der Zweck ist recht schnell erklärt. Sie dienen euch als eine schnelle Navigationsmöglichkeit zu einer Social-Seite eurer Wahl (bzw. an der ihr registriert seid). Solltet ihr also ein Artikel besonders lesenswert finden oder ihr wisst dass er jemand aus eurem Bekanntenkreis (Gitarrist, Musikliebhaber usw. ) interresiert dann gebt doch den Link weiter und teilt euren Fund mit anderen.

Feedback:
Auch ich habe einige Wünsche die ich im Zusammenhang mit dem Relaunch loswerden will. Jeder Blog lebt nur durch seine Leserschaft und wird nur durch diese belebt. Das heißt soviel wie ihr seid ein formgebender Teil dieses Projekts, aber nur wenn ihr daran teilnehmnt. Jede Form des Feedbacks ob Kommtar, E-mail oder Link berreichern/beleben diese Seite ein wenig mehr und geben mir die Motivation mich noch mehr anzustrengen. Daher wäre mein Wunsch für die Zukunft eine rege Beteiligung eurerseits. ;-)

Wünsche und Anregungen:
Fangen wir doch gleich mal damit an … schreibt was euch zu diesem Relaunch einfällt Anregungen, Kritik oder Wünsche für die Zukunft von guitarguy.de. Schreibt mir eine Mail oder hinterlasst einfach einen Kommentar. Achja und teilt diese Seite mit euren Freunden.

Bis morgen euer Andi